Wichtige Informationen über Coronavirus (COVID-19)

Stand 04.06.2020

Ab wann darf man nach Sardinien reisen?

Wenn Sie mit dem eigenen Wagen und einer Fährgesellschaft reisen - dann dürfen Sie ab dem 12 Juni auf die Insel. Alle, die mit dem Flieger kommen, erst ab dem 25 Juni.

Was wird bei der Anreise verlangt?

"Urlauber müssen lediglich einen Fragebogen über eigenen Gesundheitszustand ausfüllen. Momentan ist das Formular nur auf italienisch aufrufbar. Die Selbstauskunft über den aktuellen Gesundheitszustand und Reiseziele auf der Insel ist bei der Einreise verpflichtend. Das heißt: wer ihn nicht ausfüllen will, wird an den Fähr- und Flughafenterminals vom Personal nicht an Bord gelassen und zurückgewiesen. Zu den geforderten Infos gehören neben diversen Standardfragen über die Gesundheit in den 21 Tagen vor der Abreise auch Angaben (mit Anschrift und Telefonnummer) zum Aufenthaltsort auf Sardinien. 

Das Formular ist online hier auf der Seite der Region Sardinien als PDF runterladbar und kann online an die Region geschickt werden. Für die Übermittlung gibt es eine Quittung, die bei der Einreise für jede Person mit dem jeweiligen Ticket und einem Ausweisdokument vorgezeigt werden muss. Bis zum 12. Juni kann dies auch direkt vor Ort an Flug- und Fährhafen gemacht werden.

Der Haken: es gibt noch keine spezielle E-Mail-Adresse, an die das ausgefüllte Formular geschickt werden kann. Das und die Tatsache, dass alle Infos und Formulare nur auf Italienisch erhältlich sind, erklärt perfekt, wieviel die Solinas-Administration in dieser Krise von Tourismus versteht… Es gibt eine Mailadresse, an die man Fragen in Bezug auf die Internetpräsenz der Region stellen kann. Wir ermuntern alle, am besten auf Italienisch, aber notfalls auch auch Englisch oder Deutsch zu fragen, wo das Formular hingeschickt werden kann. Aber wir wollen an dieser Stelle auch keine Hoffnungen wecken, dass die Mail zeitnah beantwortet wird:

comunas@regione.sardegna.it

Das Ausfüllen soll auch möglich sein über die App „Sardegna sicura“ (Sicheres Sardinien), von der allerdings ebenfalls nicht nur auf der Seite der Region noch immer jede Spur fehlt, sondern auch im Netz."

Alle Infos mit freundlicher Unterstützung von: https://www.sardinienintim.com/

Welche Beschränkungen erwarten uns vor Ort und am Strand?

Der Abstand ist die wichtigste Maßnahme. Sowohl am Strand als in der Bar sollten Sie den Mindestabstand halten. An unseren, freien Stränden wird es keine Abstandseile oder Plexiglasswände geben. Lediglich ist es verboten Mannschaftssportarten zu betreiben. Das betrifft vor allem Jugendliche und Hotelgäste, die gern am Strand Volleyball gespielt haben. Ansonsten darf auch "Strandtennis" oder Wasserball gespielt werden.

Müssen wir ständig mit der Gesichtsmaske unterwegs sein?

Die Regeln werden jeden Tag gelockert. Momentan wird in geschlossenen Räumen auf die Gesichtsmaske hingewiesen (vor allem beim Einkaufen). Am Tisch in der Bar oder Restaurant brauchen Sie selbstverständlich keine zu tragen. Allerdings gehen Sie zur Kasse - dann mit Gesichtsmaske (stand heute 20.05.20020).

Wir wissen nicht ob es besser ist zu stornieren oder abzuwarten?

Diese Entscheidung liegt bei Ihnen. Eins steht fest - Sie können mir gern auch einen Tag vor der Abreise Bescheid geben (stornieren). Ihr Gutschein über den bereits bezahlten Betrag ist Ihnen sicher. Manchmal bringt die Zeit die Lösung...

Wenn wir stornieren oder einfach nicht kommen können, bekommen wir unser Geld zurück?

Sie können gern in letzter Minute den Urlaub bei uns stornieren. Es kommen keine Kosten auf Sie zu. Das einzige was wir im Moment tun können ist, unseren CORONA-GUTSCHEIN 2020 auszustellen. Der ist ein Garant für Ihr bezahltes Geld bei uns. Den Gutschein können Sie unbefristet bei jedem Haus von uns anwenden. Es kommen zwei schwierige Jahre auf uns zu aber mit Ihrer Unterstützung schaffen wir es schon!

Für wie lange gilt der Gutschein und ist dieser übertragbar?

Den Gutschein können Sie bei jeder künftigen Buchung bei uns anwenden. Den Betrag wird einfach angerechnet. Und wenn Sie selber nicht kommen können, selbstverständlich können Sie den Gutschein übertragen. Wir müssten lediglich die Namensänderung durchführen. 

Wir haben den Gutschein aber wir wissen nicht ob wir noch mal nach Sardinien kommen. Was nun?

Bei den Extremfällen, wenn der Gutschein gar nicht eingelöst werden kann, werden wir versuchen bis Ende 2021 den Betrag zurück zu erstatten.

 

Wenn wir krank werden - was sollten wir tun?

Beim Verdacht auf die COVID 19 Erkrankung soll man direkt ins Krankenhaus nach Nuoro fahren. Dort gibt es eine speziell für Covid Patienten ausgestattete Station (auch in der Intensivstation). Beim Sonnenbrand, Magenverstimmung und sonstigen "normalen" Erkrankungen können Sie Guardia Medica für Touristen aufsuchen.

Wie sind die Hygienevorschriften in den Häusern von casa-orosei.de?

Wir haben einen internen Plan für unsere Hygienevorschriften erarbeitet, der bei der persönlichen Schutzausrüstung der Putzdamen anfängt und bei der Reinigungsausrüstung (leider ganz viele Einwegprodukte) endet.

Top